AFI startet in die Zukunft mit »Smart Buying« und weiteren praktischen Funktionen für den Einkauf

| Solution4Purchase  DirectPurchaseControl 

Unter dem Begriff »Smart Buying« entwickelt die AFI Solutions aktuell eine neue Reihe selbstlernender Funktionen: Der Grundgedanke dabei ist die Ableitung von Handlungsempfehlungen für Anwender basierend auf der Analyse bisheriger Bedarfsanforderungen (BANF).

AFI DirectPurchaseControl wird intelligenter

Die erste dieser »Smart Buying«-Funktionen ist nun veröffentlicht und schlägt den Usern sinnvolle, ergänzende Positionen vor. Benötigt ein Mitarbeiter beispielsweise für seine PC-Arbeitsausstattung ein neues Notebook, erhält er bei der Anforderung automatisch Vorschläge für weitere Bestellpositionen. In diesem Fall schlägt das System dem Mitarbeiter zum Notebook eine Docking-Station vor.

Durch vielfältige Einstellungsmöglichkeiten können diese Hinweise entsprechend gesteuert werden, z. B. wie weit in die Vergangenheit BANFen analysiert werden sollen oder ab wie vielen Treffern ein Hinweis gezeigt werden soll. Ebenso lassen sich einzelne Begriffe ausschließen, so dass beispielsweise für Frachtkosten keine ergänzenden Positionen gesucht werden. Unvollständige BANFen, die unnötig mehrfach durch das Unternehmen laufen, sollen damit der Vergangenheit angehören.
 

Neue, sinnvolle Funktionen in der Requisition App

Die AFI Solutions hat sich zum Ziel gesetzt, die Benutzerfreundlichkeit von Solution4Purchase und DirectPurchaseControl weiter zu steigern. Dazu gibt es nun in der Requisition App ein neues Anhang-Management: Beim Anhängen von Dateien kann der Dateiname nochmals überarbeitet und der Dokumenttyp gewählt werden. Falsch angehängte Dateien können bequem wieder entfernt werden.

Anwender-Tipp: Der Upload-Dialog funktioniert auch sehr gut bei einer Mehrfachauswahl von Dateien.

Die Oberflächensteuerung der Requisition App wurde technisch komplett überarbeitet. Es ist nun in einem Projekt, oder für entsprechend geschulten Administratoren, mit wenigen Klicks möglich, die Übersichtsseite sowie die Detailseiten individuell einzurichten. Sprechen Sie uns hierzu für weitere Informationen gerne an.
 

Der Wareneingangsbuchung hinterhertelefonieren war gestern

Von einer rechtzeitig und korrekt durchgeführten Wareneingangsbuchung profitiert vor allem der Rechnungseingangsprozess, da in den AFI Lösungen Solution4Invoice und DirectInvoiceControl damit automatische Rechnungsbuchungen durchgeführt werden können. Solution4Purchase und DirectPurchaseControl erinnern nun Anforderer automatisch daran, den Wareneingang zu buchen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind dabei stark an die, den meisten Kunden bereits bekannten, Workflow-Benachrichtigungen angelehnt, gehen aber sogar darüber hinaus.

Diese beschriebenen Funktionen sind nur der Anfang: Die AFI Solutions hat noch im Jahr 2020 weitere Entwicklungssprints geplant. Ab sofort werden Solution4Purchase- und DirectPurchaseControl-Kunden sowie -Interessenten wieder regelmäßig neue Funktionen geboten.

Zurück
Purchase_Smart_Buying_kleiner.jpg